Akademiepreises des Landes Rheinland Pfalz

Braun-Mehlhorn-web
Bild: Hildner, Mainz

 

Prof. Dr. Jörg Mehlhorn gratuliert Frau Prof. Dr. Daniela Braun zur Verleihung des mit 25.000 € dotierten Akademiepreises des Landes Rheinland Pfalz

Wir gratulieren unserem langjährigen Mitglied Frau Prof. Dr. Daniela Braun für die Verleihung des mit 25.000 € dotierten Akademiepreises des Landes Rheinland-Pfalz.

Im Beisein der neu ernannten Ministerin für Bildung, Frau Vera Reiß, fand der feierliche Akt in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz statt.

Da ich Daniela Braun bisher nur einmal persönlich traf – als Teilnehmerin der ECCI in 2003 - war mir das Wiedersehen eine ganz besondere Freude, die auf diesem Foto auch gut zum Ausdruck kommt.

Prof. Dr. Braun vertritt das Fach Soziale Arbeit an der Hochschule in Koblenz und hat etliche neue berufsintegrierende und duale Studiengänge entwickelt. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die frühkindliche Entwicklung, nachzulesen im Handbuch der Kreativitätsförderung (2001) und in: Kreativität in Theorie und Praxis (2011). Sie promovierte 2005 an der TU Dresden über Kreativität und Bildung zum Dr. Phil.

Die von Prof. Dr. Strohschneider (Bonn) gehaltene Laudatio brachte zum Vorschein, dass Frau Braun nicht nur eine begnadete Forscherin und Lehrerin (Lehrpreis des Landes in 2005) , sondern zudem eine studierte Bildhauerin ist, die auch vor dem Werkstoff Stahl nicht zurückschreckt und dies auf einer privaten Website öffentlich macht: www.daniela-braun.de

In ihrer Dankesrede Kreativität – Mythos oder Realität bezog sie sich auf Joy Paul Guilford als den Vater der modernen Sichtweise, der damit der Demokratisierung dieser Begabung den Weg gewiesen habe.

(Gleiches versuchen wir seit 1996 mit unseren eigenen 11 Thesen, die wir der Ur-These von Guilford ‚Jeder Mensch ist kreativ' noch hinzugefügt haben).

Aspekte der Kreativität wie Humanismus, Ethik und Wertschöpfung für Gesellschaft und Wirtschaft betonte sie ebenso wie die uns ebenfalls sehr wichtige Alltagskreativität. Die zahlreichen nationalen und internationalen Studien, die Frau Braun erwähnte, böten reichlich Anlass, sie zu einem Vortrag nach Mainz zu bitten. Ihr gestriger Fest-Vortrag wird in der Schriftenreihe der Akademie veröffentlicht.

Der Festakt war ein großes Ereignis für Frau Braun und ein sehr guter Tag für die Förderung der Kreativität

Ich bin sehr stolz, Frau Daniela Braun in unseren Reihen zu wissen !!

Vorbildlich nenne ich die Nennung ihrer Mitgliedschaft auf ihrer Hochschule-Seite.

Aktuelle Termine

06/02/2017

Nächste Veranstaltungen

Samstag, 20. Mai 2017

Thema:
Ein kreativ-philosophischer
Un-Vortrag von Dr. Birgit Wegerich-Bauer

Ort:
Hochschule Mainz | Campus
Lucy-Hillebrand-Strasse 2
55128 Mainz

Anfahrt

Samstag, 23. Sept. 2017

Samstag, 25. Nov. 2017

die weiteren Themen und Orte geben
wir rechtzeitig vor der Veranstaltung
bekannt.