CREO 2012 „Die Sendung mit der Maus“

Der CREO 2012 ging in diesem Jahr das Team der Sendung mit der Maus des Westdeutschen Rundfunks (WDR). Übergeben wurde der wie immer individuell angefertigte ideelle Preis am 18. August 2012 in zwei Akten im Rahmen des Ideenparks in Essen – zunächst im kleinen Kreis und anschließend auf der Hauptbühne des WDR.

Maus-Urvater Armin Maiwald nahm den CREO stellvertretend für das über 100-köpfige Maus-Team des WDR in Empfang. Übergeben wurde der Preis von den Kindern der 3a der Rabenschule aus Wallrabenstein. Diese hatten in wochenlanger Arbeit aus 25 Umzugskisten eine Maus-Installation angefertigt und während eines Tanzes zu „Hier tanzt die Maus“ auf der Bühne präsentiert. Unter den Gästen befanden sich ferner Maus-Moderator Ralph Caspers, Brigitta Mühlenbeck (Leiterin des Kinder- und Familienfernsehens) und Maus-Redakteur Joachim Lachmuth. Auch die Maus selbst ließ es sich nehmen dabei zu sein – in Gestalt der großen Walk-act Puppe des WDR.

Die Sendung mit der Maus erhielt den CREO 2012 für ihre Verdienste um die Weckung und Erhaltung kindlicher Neugier, die höchst kindgerechte Darstellung komplexer Sachthemen und die seit mehr als 40 Jahren Altersgruppen übergreifenden Ideen und Impulse in Sachen Kreativität. Geboten wurde unseren Gästen eine Mischung aus eigens für die Veranstaltung zusammen geschnittenen kurzen Videos, Musik, Tanz und sogar Theater: Bei seiner Laudatio unterstützten unser Vorstandsmitglied Joachim H. Böttcher die gelegentlich in der Sendung mit der Maus mitwirkenden Charaktere Nulli und Priesemut. In Szene gesetzt wurden diese von den professionellen Stabpuppenspielern Iris Schleuß und Günther Ottemeier (Theater Blickwechsel Köln).

creo12-1

creo12-2

creo12-3

creo12-4

creo12-5

creo12-6

creo12-7

creo12-8

creo12-9

creo12-10