Unser Vorsitzender Prof. Dr. Jörg Mehlhorn befasst sich seit Monaten intensiv mit dem Thema Bildung im 21. Jahrhundert. Dabei wird er geleitet von der weitgehend unbekannten Rede des ehemaligen Bundespräsidenten Roman Herzog, der diese nach seiner berühmten Ruck-Rede im April dann im November 1997 ebenfalls in Berlin hielt unter dem Titel: Entlassen wir Schulen und Hochschulen in die Freiheit. link zur Rede

Zum zweiten von der um 2002 in den USA gegründeten Partnerschaft für das Lernen im 21. Jahrhundert, die folgende vier Fähigkeiten in das Zentrum rückt und wie ein Schirm die Kernthemen überspannt.

– kritisches Denken
– Zusammenarbeit
– kreatives Denken
– Kommunikation

Die horizontalen Kreise visualisieren die für Bildung erforderlichen Unterstützungssysteme.

mehr dazu unter www.p21.org und auf der oben genannten Tagung ProKreativität im September an der Hochschule Koblenz.